Ernährung in der Schwangerschaft


Das Beste für Mama und Baby

"Seien Sie sich bewusst, dass Sie schon während der Schwangerschaft Ihr Kind an die Familienkost gewöhnen können. Dies kann in jedem Fall der Beginn einer schönen und genussvollen Essgeschichte werden." (Edith Gätjen)

Warum eine gute Ernährung in der Schwangerschaft so wichtig ist


In der Schwangerschaft richtet sich dein Körper ganz darauf ein, dass in deinem Bauch ein kleines Menschlein heranwachsen kann und mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird, die es für sein Wachstum braucht. Mit einer abwechslungsreichen Ernährung kannst du deinen Körper dabei unterstützen. Denn er braucht in dieser Zeit zwar nicht die doppelte Menge an Kalorien, wohl aber eine Extraportion einiger Nährstoffe.


In der Beratung erfährst du:

  • Wie du deine Mahlzeiten gestalten kannst, um den erhöhten Nährstoffbedarf in der Schwangerschaft zu decken. Dabei schauen wir uns auch an, wie dies gut gelingt, wenn du noch mitten im manchmal stressigen Berufsalltag stehst. Du lernst, welche Lebensmittel von Natur aus besonders viele wertvolle Inhaltsstoffe enthalten  und bekommst Ideen für abwechslungsreiche Mahlzeiten.
  • Wir gehen darauf ein, welche Nährstoffe über ein Nahrungsergänzungsmittel supplementiert werden sollten.
  • Falls du dich vegan ernährst, besprechen wir, was wichtig ist, damit du und dein Baby optimal versorgt seid.
  • Außerdem erfährst du, welche Lebensmittel du in der Schwangerschaft meiden solltest und aus welchen Gründen.
  • Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass manche werdende Mama sehr unter Schwangerschaftsübelkeit leidet und das Gefühl entstehen kann, kaum etwas essen zu können. Anhand der Lebensmittel, die für dich genießbar sind, erarbeiten wir einen ausgewogenen Speiseplan.

Headerbild: iStock.com/gpointstudio